Kinderschutzbund Böblingen erhält 5.000 Euro von Alphartis

Mit einer Spende in Höhe von 5.000 Euro unterstützt die Alphartis SE gemeinsam mit ihrem ahg Betrieb in Böblingen die Arbeit des Kinderschutzbundes im Landkreis Böblingen. Seinem Grundsatz „In der Region. Für die Region.“ folgend, förderte der Mobilitätsdienstleister mit Sitz in Horb insgesamt 16 Projekte und Einrichtungen, die sich um bedürftige Kinder und Jugendliche kümmern. Bewegt lauschten die Alphartis Vorstände Hans-Peter Deuschle (Finanzen und Personal) und Thomas Linderich (After Sales) den Schilderungen des Vorsitzenden Reinhard Steinhübl, der in Horb den Spendenscheck entgegennahm. Mit dabei waren auch die vor Ort verantwortlichen Führungskräfte Matthias Izar (Filialleiter Vertrieb ahg Böblingen) und Armin Knöll (Filialleiter After Sales ahg Böblingen). Steinhübl berichtete über die umfangreiche Arbeit der Einrichtung, die zum großen Teil ehrenamtlich verrichtet wird. Der Betrag, versicherte er, werde im Sinne der betroffenen Kinder und Jugendlichen sinnvoll eingesetzt. Insgesamt schüttete der Horber Mobilitätsdienstleister 80.000 Euro aus an Projekte und Einrichtungen in seinem Marktgebiet, in dem er in 70 Betriebsstätten an 50 Standorten in Baden-Württemberg rund 2.300 Menschen beschäftigt.

Bild: Alphartis SE – (von links): Armin Knöll, Reinhard Steinhübl und Matthias Izar.

Pressemitteilung: Vollzug der Verschmelzung des Kinderschutzbundes Leonberg und Umgebung e.V. und des Kinderschutzbundes Kreisverband Böblingen e.V.

Leonberg/Böblingen, 18.3.2024 – Der Deutsche Kinderschutzbund Leonberg und Umgebung e.V. und der Kinderschutzbund Kreisverband Böblingen e.V. geben voller Freude bekannt, dass die Verschmelzung ihrer Organisationen erfolgreich abgeschlossen wurde. Durch diesen Zusammenschluss entsteht eine stärkere, gemeinsame Kraft im Dienste des Kinderschutzes und der Förderung von Familien im Raum Leonberg und Böblingen.

Die Verschmelzung der beiden Kinderschutzbünde markiert einen bedeutenden Meilenstein in der Geschichte des Kinderschutzes in unserer Region. Durch die Zusammenführung von Ressourcen, Fachwissen und Erfahrung wird eine breitere Palette an Dienstleistungen und Unterstützungsangeboten für Kinder, Jugendliche und deren Familien ermöglicht.

Der neue Verband wird unter dem Namen „Der Kinderschutzbund Kreisverband Böblingen e.V.“ firmieren, in Leonberg eine Außenstelle führen und seine Aktivitäten mit dem Ziel fortsetzen, Kindern ein gesundes, sicheres und glückliches Aufwachsen zu ermöglichen. Unter der gemeinsamen Leitung wird das engagierte Team des Kinderschutzbundes weiterhin Beratungsdienste, Präventionsprogramme, Bildungsangebote und andere wichtige Unterstützungsmaßnahmen bereitstellen.

Durch die Zusammenlegung von Kräften wird der Kinderschutzbund Kreisverband Böblingen e.V. seine Reichweite erweitern und noch effektiver auf die Bedürfnisse von Kindern und Familien in der Region eingehen können. Dabei bleibt das Ziel stets, eine starke Stimme für die Rechte und Bedürfnisse aller Kinder zu sein und sich aktiv für ihr Wohlergehen einzusetzen.

Wir danken allen Unterstützern, Mitgliedern, Freiwilligen, Partnern und Förderern, die diesen Schritt ermöglicht haben, und freuen uns darauf, gemeinsam eine positive Veränderung im Leben von Kindern und Familien in Leonberg, Böblingen und Umgebung zu bewirken.

Für weitere Informationen und Anfragen kontaktieren Sie bitte:

Der Kinderschutzbund Böblingen e.V.
info@dksb-bb.de

Weihnachtswunschstern sorgen für strahlende Augen   

Alle Jahre wieder stellt die Volksbank Sindelfingen zu Beginn der Adventszeit im Foyer der Filiale Maichingen einen Wunschbaum auf. Grundschulkinder aus Maichingen malten auf sogenannten „Weihnachtswunschsternen“ ihre persönlichen Weihnachtswünsche, die dann in der Adventszeit den Baum in der Filiale schmückten. Durch die Mitnahme eines Weihnachtssternes konnten hilfsbereite Kunden der Vereinigten Volksbanken eG Familien aus der unmittelbaren Nachbarschaft unterstützen, denen es finanziell schwerfällt, ihren Kindern Weihnachtswünsche zu erfüllen. Kurz vor Weihnachten erfolgte dann die Übergabe der Geschenke durch Sandra Ohmenhäuser (links) an die Mitarbeiterinnen des Kinder- und Familienzentrums Jasmin Barragan (mitte) und Lisa Sendersky (rechts), die dann die schönen und liebevoll verpackten Geschenke an die Kinder übergeben durften. Mit dieser Aktion wurde wieder mehr als 20 Kinder beschenkt und sorgte so für strahlende Augen zu Weihnachten.  

Wunschsternaktion im Fitness Express 

Die Fitness Express Clubs haben in ihren Studios in Sindelfingen, Böblingen, Gärtringen, Renningen und Vaihingen gemeinsam mit ihren Mitgliedern Weihnachtsgeschenke für die Kinder des Kinderschutzbundes Maichingen gesammelt. Wie schon im letzten Jahr konnten sich über 20 Kinder über erfüllte Wünsche freuen, die sie zuvor auf Sterne gemalt hatten und die dann an einem sogenannten „Wunschbaum“ in den Clubs aushingen. Lisa Sendersky (rechts) und Jasmin Barragan (links), beide Mitarbeiterinnen des Kinderschutzbundes, freuten sich über die erfüllten Wünsche der Kinder. Lena Fräßdorf (Mitte) und Marvin Fräßdorf von den Fitness Express Clubs übergaben diese gemeinsam kurz vor Weihnachten. 

Kinderschutzbund stellt den Adventskalender ein

Berichterstattung der Sindelfinger / Böblinger Zeitung vom 16.11.2023

Mit großem Bedauern teilen wir Ihnen mit, dass der Vorstand beschlossen hat, unseren seit 2009 bestehenden Kunst-Adventskalender nicht mehr zu produzieren.

Zunächst möchten wir uns jedoch bei allen Sponsoren und Helfern ganz herzlich für die langjährige Unterstützung bedanken.

Egal ob es bei der Zurverfügungstellung der Tombola-Preise, beim Verkauf oder sonstige Hilfen war, wir sind Ihnen sehr dankbar, dass Sie den Der Kinderschutzbund Kreisverband Böblingen bei diesem Projekt unterstützt haben.

Grund für die Entscheidung den Kunst-Adventskalender einzustellen ist, dass es in den letzten Jahren immer schwieriger wurde, die Organisation des Kalenders ehrenamtlich zu leisten.

Unsere hauptamtlichen Mitarbeiter haben ebenfalls immer tatkräftig mitgewirkt.

Ein größerer Einsatz der hauptamtlichen Mitarbeiter können wir aber in Zukunft nicht gutheißen. Zum einen fehlen uns die Kräfte bei der Betreuung unserer Kinder und rechnet man ihre Personalkosten in die Kosten des Adventskalenders, dann bringt der Adventskalender keinen Erlös mehr für den Verein und für unsere Arbeit zugunsten der Kinder.

Wir bedauern diese Entscheidung sehr. Wir sind uns jedoch sicher, dass Sie unsere Entscheidung befürworten und hoffe, dass Sie uns in Zukunft bei unseren neuen Projekten weiterhin unterstützen, in welcher Form auch immer.

Berichterstattung der Sindelfinger / Böblinger Zeitung vom August 2023

Sei dabei!

Von Spiel & Sport über forschen & entdecken bis Spaß & Gemeinschaft. Abwechslungsreiches und vielfältiges Ferienprogramm für Grundschulkinder.

2 Wochen Ferien können ganz schön lang sein, wenn man selbst nicht in den Urlaub fährt. Aus diesem Grund hat der Kinderschutzbund Kreisverband Böblingen sich auch in diesem Jahr wieder ein buntes Ferienprogramm für Kinder überlegt! Das Ziel ist es ALLEN Kinder spannende und unvergessliche Ferien zu bereiten.

In diesem Jahr durften wir schon in den Pfingstferien beim Bogenschießen in Rutesheim unsere Treffsicherheit unter Beweis stellen. Die anfängliche Unsicherheit über den Umgang mit Pfeil und Bogen wurde nach wenigen Schüssen abgelegt. Alle Kinder hatten Spaß und der ein oder andere hat sogar ins Schwarze getroffen und damit ein neues Talent entdeckt.

Entdecken und forschen war bei unserem nächsten Ausflug von großer Bedeutung! Mit Bahn und Schienenersatzverkehr besuchten wir die Forscherfabrik Schorndorf und gingen den folgenden Fragen nach: Ist ein Schatten immer schwarz? Wie entsteht Energie? Was sinkt im Wasser und was steigt nach oben? All diese Fragen erhielten eine Antwort. Spielerisches experimentieren und forschen hat Jung und Alt viel Freude bereitet.

Zum Ende der Woche durften wir noch unser Geschick im Minigolf unter Beweis stellen an der Maichinger Minigolfanlage. Wir hatten viel Spaß die 18 Bahnen zu spielen und zu schauen, welches Team sich am besten geschlagen hat. Das Eis am Ende war dann für a

Auch in den Sommerferien bieten wir die 5. + 6. Sommerferienwoche jeden Tag ein buntes Programm für Kinder ab 6 Jahren an. Unter www.ferien-sifi.de können Sie alle Veranstaltungen des Kinderschutzbundes Kreisverband Böblingen einsehen. Anmelden können Sie ihr Kind bis zum 21.07.2023 unter Kifaz@dksb-bb.de. Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen!lle die größte Belohnung

Anmeldung an:
E-Mail: kifaz@dksb-bb.de

Fragen?
Tel.: 015201933726

  1. Aktion auswählen
  2. Per Mail anmelden
  3. Informationen und die Einverständniserklärung werden per Mail gesendet. Bitte die Einverständniserklärung unterschrieben ihrem Kind zum Aktionstag mitbringen!
  4. Gerne in ihren Möglichkeiten für diese Aktion spenden:
    Spendenkonto:
    Kreissparkasse Böblingen
    IBAN: DE97 6035 0130 0001 1252 52
    BIC: BBKRDE6BXXX

Jahresbericht 2022

Anmeldung Flexible Nachmittagsbetreuung (FNB) Schuljahr 2023/2024

Ab sofort können Sie das Betreuungsangebot für die Flexible Nachmittagsbetreuung (FNB) an den Grundschulen Hinterweil und Johannes-Widmann-Gemeinschaftsschule in Maichingen hier buchen!

Noch nichts vor in den Pfingstferien???

Dann melde dich noch heute zu unserem Pfingstferienprogramm an!

Anmeldung an:
E-Mail: kifaz@dksb-bb.de

Fragen?
Tel.: 015201933726

  1. Aktion auswählen
  2. Per Mail anmelden
  3. Die Einverständniserklärung (wird per Mail gesendet) unterschrieben ihrem Kind zum Aktionstag mitbringen!
  4. Gerne in ihren Möglichkeiten für diese Aktion spenden:
    Spendenkonto:
    Kreissparkasse Böblingen
    IBAN: DE97 6035 0130 0001 1252 52
    BIC: BBKRDE6BXXX

Kinderschutzbund freut sich über Verlängerung

24.01.2023Die Stadtwerke Sindelfingen GmbH und der Kinderschutzbund Kreisverband Böblingen e.V. haben ihre erfolgreiche und langjährige Zusammenarbeit verlängert. Kinder profitieren von neuen Projekten im Kinder- und Familienzentrum „Altes Rathaus“ in Maichingen.

Im Rahmen der Zusammenarbeit unterstützt die Stadtwerke Sindelfingen GmbH den Kinderschutzbund Kreisverband Böblingen e.V. in verschiedenen Projekten, die sich für die Förderung und den Schutz von Kindern in der Region Sindelfingen einsetzen.

Die Vertragsverlängerung sieht vor, dass die Stadtwerke weiterhin die Arbeit des Kinderschutzbundes unterstützen und ihn in seinen Bemühungen um die Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität von Kindern unterstützen werden. Dabei werden sowohl finanzielle Mittel für verschiedene Projekte und Aktivitäten des Kinderschutzbundes zur Verfügung gestellt als auch persönliche Unterstützung vermittelt.

In der Vergangenheit hat die Partnerschaft bereits zahlreiche erfolgreiche Projekte hervorgebracht. So hat die Stadtwerke Sindelfingen GmbH beispielsweise das Gartenprojekt finanziell unterstützt und ein erfolgreiches Graffiti-Projekt der Kinder ins Leben gerufen. Auch die Durchführung von einem Ferienprogramm für Kinder aus sozial schwachen Familien wurde durch die Unterstützung der Stadtwerke ermöglicht. Die Unterstützung durch das lokale Unternehmen ist wertvoll für eine Weiterentwicklung der Projekte für Kinder vor Ort.

V.l.n.r.: Herr Dr. Karl Peter Hoffmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Sindelfingen GmbH,
Sabrina Pommranz, Leiterin Kinder- und Familienzentrum „Altes Rathaus“ Maichingen,
Reinhard Steinhübl, 1. Vorsitzender Deutscher Kinderschutzbund Böblingen e.V.

„Wir sind sehr stolz darauf, mit dem Kinderschutzbund zusammenzuarbeiten und einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen für Kinder in unserer Region leisten zu können“, sagte der Geschäftsführer der Stadtwerke Sindelfingen GmbH, Dr. Karl Peter Hoffmann. „Wir glauben, dass jedes Kind eine faire Chance verdient und wir sind uns sicher, dass die Arbeit des Kinderschutzbundes dazu beiträgt, dies zu erreichen.“

„Die Unterstützung der Stadtwerke ist für uns von unschätzbarem Wert und ermöglicht es uns, unsere Arbeit zugunsten der Kinder in unserem Kinder- und Familienzentrum „Altes Rathaus“ Maichingen fortzusetzen“, sagte der Vorsitzende Reinhard Steinhübl des Kinderschutzbundes. Sabrina Pommranz, Leiterin des Kinder- und Familienzentrums ergänzt: „Wir sind dankbar für die bisherige Zusammenarbeit und freuen uns darauf, auch in Zukunft gemeinsam Projekte und Aktivitäten durchzuführen, die dazu beitragen, das Leben von Kindern in Sindelfingen zu verbessern.“